Aktuelles

Interessengruppen für unsere Teiche

Wir bieten Interessierten die Möglichkeit sich in eine Interessengruppe für seinen Lieblingssee einzutragen. Dies kann gerne telefonisch oder persönlich im Vereinsheim gemacht werden.

  • Teich Stremming in Diethe
  • Teich Päpinghausen
  • Neeser See
  • Buchholz 1
  • Buchholz 2
  • Bierder See
  • Mindener Vereinssee

Fischereiprüfung 

Am 21.9.21 beginnt der Vorbereitungslehrgang auf die Fischereiprüfung

Teich Bierde

Der Teich Bierde ist freigegeben, zumindest ein Teil davon. Gefischt werden darf die Seite entlang der B770. Bitte beachtet die neu aufgestellte Beschilderung des Bereichs der für das Fischen freigegeben ist.

*COVID-19 Update

Die Arbeitseinsätze finden in Abhängigkeit von den Inzidenzwerten und Vorgaben des Landes zu den aus dem „Freizeitangler“ bekannten Terminen jetzt wieder statt.

Der Vorbereitungslehrgang auf die Fischereiprüfung findet in Abhängigkeit von den Inzidenzwerten und Vorgaben des Landes zu den Terminen im September 2021 statt. Die Plätze sind limitiert. Eine telefonische/schriftliche Anmeldung in der Geschäftsstelle ist erforderlich.

Alle Kursteilnehmer von 2019 und 2020, welche die Fischereiprüfung in 2019/2020 nicht ablegen konnten, können Ihre Kenntnisse vor der geplanten Fischereiprüfung im November 2021 bei dem Kurs kostenlos auffrischen.


Wichtige Änderungen 2021

  • Das höchstzulässige Fanggewicht wird an allen Vereinsgewässern von 7,5kg auf 5kg herabgesetzt.
  • Aalquappen sind ganzjährig geschützt. Sie dürfen nicht entnommen werden sind schonend zurückzusetzen.

Sperrbereiche Wehr Petershagen & Wehr Schlüsselburg

Achtung, beachtet die neue Sperrgebiete im Bereiche der Stauwehre Petershagen und Schlüsselburg.

Siehe dazu auch die Gewässerordnung der Mindener IG Seite 6 und 7.


Angelverbote im Bereich des Pumpwerks

Der Zubringer zum Pumperk (unten) an der Weser sowie Bereiche des Beckens am Pumpwerk (oben) im Kanal sind zur Angelausübung gesperrt worden.

Im unteren Teil betrifft es den kompletten Zubringer und oben die ersten 50m links und rechts von den Turbinen. Hier darf nicht mehr gefischt werden.